vorschieben


vorschieben
vor|schie·ben
vt irreg
1) (vorschützen)
etw \vorschieben to use sth as an excuse [or a pretext];
das ist doch nur eine Ausrede, die er vorschiebt, um nicht kommen zu müssen that's just an excuse [that] he's using not to come;
vorgeschoben used as an excuse [or a pretext];
ich kann diese vorgeschobenen Gründe leider nicht akzeptieren I'm afraid I can't accept these reasons which are just a pretext
2) (für sich agieren lassen)
jdn \vorschieben to use sb as a front man/woman
3) (nach vorn schieben)
etw \vorschieben to push sth forward
4) (vor etw schieben)
etw \vorschieben to push [or slide] sth across

Deutsch-Englisch Wörterbuch für Studenten. 2013.

Look at other dictionaries:

  • Vorschieben — Vorschieben, verb. irregul. act. S. Schieben. 1. Vorwärts schieben. Den Wagen vorschieben, vor die Thür. Auch wohl so viel, als hervor schieben. 2. Vor etwas anders schieben. Den Kasten vorschieben, vor eine Öffnung. Den Riegel vorschieben, vor… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • vorschieben — V. (Aufbaustufe) etw. nach vorn bewegen oder vorrücken Beispiel: Könnt ihr den Tisch noch ein wenig vorschieben? …   Extremes Deutsch

  • Vorschieben — Vorwölbung; Schwellung; Protrusion (fachsprachlich) * * * vor|schie|ben [ fo:ɐ̯ʃi:bn̩], schob vor, vorgeschoben: 1. a) <tr.; hat nach vorn bewegen, schieben: sie schoben den Wagen ein paar Meter vor; sie schob den Kopf etwas vor. b) <tr.; …   Universal-Lexikon

  • vorschieben — vo̲r·schie·ben (hat) [Vt] 1 etwas vorschieben etwas nach vorne schieben <den Hut, die Mütze, die Unterlippe vorschieben> 2 etwas vorschieben meist einen Riegel vor eine Tür oder ein Tor schieben, damit sie fest verschlossen sind 3 etwas… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • vorschieben — als Vorwand nehmen, anführen, Ausflüchte machen, Ausreden vorbringen, sich berufen, sich beziehen, Bezug nehmen, geltend machen, sich herauslügen, sich herausreden, heucheln, simulieren, sich verschanzen, vorgaukeln, vorgeben, vorschützen,… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • vorschieben — vürschiebe …   Kölsch Dialekt Lexikon

  • vorschieben — vor|schie|ben …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Vorschieben von Waren — ⇡ Abschnittsschlussverkäufe, ⇡ Räumungsverkäufe …   Lexikon der Economics

  • Einer Sache einen Riegel vorschieben —   »Einer Sache einen Riegel vorschieben« bedeutet »etwas, was nicht länger geduldet werden kann, unterbinden«: Die Spieler werden den Plänen des Verbandes einen Riegel vorschieben. In Ernst Niekischs Lebenserinnerungen mit dem Titel »Gewagtes… …   Universal-Lexikon

  • einen Riegel vorschieben — unterbinden …   Universal-Lexikon

  • Vorwölbung — Vorschieben; Schwellung; Protrusion (fachsprachlich) * * * Vor|wöl|bung, die; , en: 1. <o. Pl.> das [Sich]vorwölben. 2. vorgewölbte Stelle, Fläche. * * * Vor|wöl|bung, die; , en: 1. <o. Pl.> das [Sich]vorwölben …   Universal-Lexikon